08.06.2012 in Bildung von SPD Vorderpfalz

Ludwigshafen erhält 1,44 Millionen Euro für Schulbau

 

Aus dem Schulbauprogramm des Landes stehen der Stadt Ludwigshafen in diesem Jahr rund 1,44 Millionen Euro zur Verfügung. Darauf weisen die SPD-Landtagsabgeordneten Anke Simon und Günther Ramsauer hin.

11.11.2011 in Bildung von Jusos Ludwigshafen

Betreuungsgeld ist familienpolitischer Irrsinn und gefährdet die Chancen von Kindern

 

Die Jusos Ludwigshafen sprechen sich deutlich gegen die von der schwarz-gelben Bundesregierung geplante Einführung des Betreuungsgeldes aus. Laut Regierungsbeschluss sollen ab 2013 Eltern, die für ihre Kinder keine Krippe in Anspruch nehmen, im ersten Jahr 100 Euro und im zweiten und dritten Jahr 150 Euro monatlich bekommen.

„Das Betreuungsgeld ist familienpolitischer Irrsinn. Union und FDP haben damit eine fatale Grundsatzentscheidung getroffen. Anstatt in den dringend notwendigen Ausbau der Infrastruktur für Familien zu investieren, erhöhen sie in Zeiten knapper Kassen die direkten Transferleistungen an Alleinverdienerfamilien, die durch Ehegattensplitting und beitragsfreie Krankenmitversicherung sowieso schon bevorteilt sind“, kommentierte der Juso-Vorsitzende David Schneider den Beschluss der Bundesregierung auf der Sitzung der Ludwigshafener Jusos am Montagabend.

Die Jusos Ludwigshafen wollen die Wahlfreiheit der Eltern in keiner Weise einschränken. „Echte Wahlfreiheit ist aber erst dann geschaffen, wenn für alle Kinder, deren Eltern das wünschen, auch Betreuungsplätze angeboten werden können. Hier gilt es weiter in die Zukunft der Kinder zu investieren“, so Schneider. Jonas Priester, Beisitzer im Juso-Vorstand und Lehramtsstudent ergänzt: „Aus wissenschaftlicher Sicht ist es unstrittig, dass frühkindliche Bildung entscheidend für die Zukunftschancen junger Menschen ist.“

28.08.2011 in Bildung von SPD Vorderpfalz

Änderung der Klassenmesszahl: Hering und Ahnen informieren sich im Gespräch vor Ort

 

Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Hendrik Hering besuchte mit Bildungsministerin Doris Ahnen, einer Delegation Landtagsabgeordneter und regionalen SPD-Vertretern die Grundschule Wittelsbach im Stadtzentrum von Ludwigshafen. Die Gesamtschülerzahl beträgt 253. Direkt angeschlossen ist der Hort „Wittel Wigwam“, der eine Hausaufgabenbetreuung, warme Mahlzeiten und verschiedene Projekte für die Schülerinnen und Schüler anbietet.

01.06.2011 in Bildung von SPD Vorderpfalz

Kleinere Klassen sorgen für besseren Unterricht

 

"Kleinere Klassen sorgen für bessere Arbeitsbedingungen der Lehrerinnen und Lehrer, denn sie haben so mehr Zeit, das einzelne Kind zu fördern", betonen Bettina Brück, bildungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion und SPD-Fraktionsvize Günther Ramsauer. Sie begrüßen die heute vom Bildungsministerium angekündigte Absenkung der Klassenmesszahl in den Eingangsklassen der Grundschulen von derzeit 28 auf 24 Schülerinnen und Schüler ab dem kommenden Schuljahr.

21.03.2011 in Bildung von SPD Vorderpfalz

3 Millionen Landesförderung für Schulbauprojekte 2011 in Ludwigshafen

 

Mit dem Schulbauprogramm 2011 des Landes stehen Ludwigshafen rund 3.025.000 Euro zur Verfügung. Darauf weisen die SPD-Landtagsabgeordneten Ramsauer, Klee und Scharfenberger hin. Insgesamt erhielten die Kommunen für dieses Jahr 50 Millionen Euro für Schulbaumaßnahmen.